Kirchgemeindeversammlung vom 21. November 2017 - Beschlüsse

1. Der Voranschlag 2018 wird genehmigt.

2. Der Steuersatz für 2018 von 9% wird genehmigt.

3. Die Abrechnung Planungskredit Sanierung Kirche wird genehmigt.

4. Die Änderung der Kirchgemeindeordnung wird genehmigt.

Das Protokoll über die Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung liegt ab 27. November 2017 im Pfarreisekretariat, Burghaldenstrasse 5 zur Einsicht auf.

Ein Begehren um Berichtigung des Protokolls der Kirchgemeindeversammlung, ist als Rekurs innert 30 Tagen, von der Auflage an gerechnet, schriftlich bei der Rekurskommission der röm.-kath. Körperschaft des Kantons Zürich, Hirschengraben 72, 8001 Zürich einzureichen.

Gegen die Beschlüsse kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, bei der Rekurskommission der röm.-kath. Körperschaft des Kantons Zürich wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte oder ihrer Ausübung innert 5 Tagen und im Übrigen wegen Verstosses gegen übergeordnetes Recht, Überschreitung der Gemeindezwecke oder Unbilligkeit innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen.

Horgen, 22. November 2017

Röm.-kath. Kirchenpflege Horgen