Spielerischer Zugang zu christlichen Inhalten

In der ersten Schulklasse werden die Kinder von Müttern in Kleingruppen mit Spielen, Singen, Basteln und Erzählungen bei sich zu Hause in den Glauben eingeführt. Dieser erste Religionsunterricht beginnt Mitte November und Anfangs Dezember mit einem Eröffnungsgottesdienst; er endet im Juni des folgenden Jahres mit einem Pfarreibesuch und einem kleinen Fest.

Leider kann der Heimgruppenunterricht in diesem Schuljahr 2020/21 nicht mehr stattfinden. Das HGU Team bleibt jedoch mit den HGU-Kindern durch verschiedene Projekte verbunden.

Das Projekt zu Ostern hiess «Licht ist schön - wir basteln eine Osterkerze». Die Fotos der  wunderschönen Osterkerzen haben uns einige HGU Kinder bereits geschickt!

Klassenverantwortung

Snjezana Bujak, Katechetin, Tel. 076 495 36 06
s.bujakkath-horgench

Liecht isch schön

Unter diesem Titel haben die HGU-Kinder eine Osterkerze dekoriert.