Christkönig-Gottesdienst

Am Christkönig-Sonntag, den 24. November um 10.00 Uhr,  singt der Kirchenchor Charles Gounods Messe brève no. 7. Diese wurde zunächst 1877 in einer Fassung für zwei gleiche Stimmen und Orgel publiziert, bevor sie 1890 mit dem Untertitel "Aux chapelles" in der Bearbeitung für Soli, vierstimmigen gemischten Chor und Orgel erschien. Gounod verzichtet in seiner Messe auf die Vertonung des Credo, das von der Gemeinde selbst vorgetragen werden soll. Die Messe zeichnet sich durch kindliche Schlichtheit und enge Verbindung von Wortrhythmus und Motivik aus. An der Orgel: Martin Kovarik, Leitung: Stefan Müller

Nächster Auftritt des Kirchenchores: 25.12., 10.00 Uhr, Werke aus Händels Messias